Air Liquide AIR LIQUIDE ÖsterreichSucheInhalt (Sitemap)KontaktImpressum

Hauptmenü

Willkommen bei Air Liquide
Schrift verkleinernSchrift vergrößernSeite drucken

ALPHAGAZ™ Entspannungsstationen

Optimale und qualitätsgerechte Versorgung bei kontinuierlichem Verbrauch ermöglichen die Entspannungsstationen als erste Stufe Ihrer zentralen Gaseversorgung.

Was möchten Sie erreichen?

  • Sie suchen nach einer sicheren Entnahme von Gasen aus Druckgasflaschen?

  • Sie wollen den Flaschendruck auf Ihren Verteilernetzdruck reduzieren?

  • Sie erwarten Versorgungssicherheit bei kontinuierlichem Verbrauch?

  • Sie benötigen ein System, das Flexibilität bei unterschiedliche Gasverbräuchen ermöglicht?

Unsere Lösung

Umschaltbare Hochdruckentspannungsstationen reduzieren den Flaschendruck auf einen fest eingestellten Sekundärdruck. Durch automatische Umschaltung von leerer auf volle Flasche wird eine kontinuierliche Versorgung bei laufendem Betrieb ermöglicht.

Hochdruckentspannungsstation für 2 x 1 Flasche (Typ CLSA2)

Technische Details

Ein Beispiel einer komplett auf Aluminiumplatte montierten Hochdruckentspannungsstation mit automatischer Differenzdruckumschaltung ist der Typ CLSA2.

Die Hauptkomponenten einer ALPHAGAZ™ Entspannungsstation sind:

  • Druckminderer mit Metallmembran

  • Hochdruck-Metall-Faltenbalgschlauch oder Hochdruck-Rohrwendel mit Gasartflaschenanschluß nach DIN 477

  • Vordruckspüleinrichtung zum Entfernen des Luftsauerstoffs mittels Eigengas oder separat beigestelltem Inertgas

  • Vor- und Hinterdruckmanometer, ggf. mit Kontaktgeber als Gasmangelwarneinrichtung zur Verhinderung einer Totalentleerung

  • ableitbares Sicherheitsventil

Bitte lesen Sie für weitere technische Details unsere Datenblätter für Entspannungsstationen (218 KByte)

Ihre Vorteile

  • Geeignet für alle Gasarten, ausgenommen Acetylen und korrosive Gase. Für korrosive Gase gibt es die Ausführung in Edelstahl.

  • Problemlos beliebig erweiterbar auf 2 x 2 oder 2 x 3 Flaschen

  • Statt Flaschen können auch Bündel, Paletten oder Tankanlagen angeschlossen werden

  • Wartung und Service durch geschultes Air Liquide Fachpersonal

  • Keine Unterbrechung der Gaseinspeisung beim Flaschenwechsel bei umschaltenden Entspannungsstationen

  • Nachträgliche Anschlussmöglichkeiten an ein Monitoringsystem über Kontaktmanometer oder Transmitter

  • Bei geringeren Verbräuchen und diskontinuierlicher Versorgung auch als Station 1 x 1 Flasche erhältlich.

Was muß ich tun?

  • analysieren mit Ihnen gemeinsam den Bedarf

  • beraten Sie bei der Auswahl des richtigen Equipments

  • und bieten die optimale Lösung für Ihre konkrete Aufgabe.

Zur Lösung Ihrer Detailfragen steht Ihnen unser kompetentes Labor & Analytik-Team jederzeit gerne zur Verfügung. Wir.... Sprechen Sie uns an!

Informationen zur Sicherheit
IHRE Sicherheit beim Umgang mit AIR LIQUIDE-Gasen und AIR LIQUIDE-Gasflaschen bzw. Versandbehältern.

Aktuelles

Schnell & einfach auf die elektronische Rechnung umsteigen
Als nachhaltiges Unternehmen sind wir bestrebt aktiv einen Beitrag für unsere Umwelt zu leisten. Die Air Liquide Österreich versendet bereits jetzt 47 % aller Rechnungen elektronisch. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für eine bessere Umwelt von morgen.

Ihr Ansprechpartner

Fachbereich Labor & Analytik
Herr Karl-Heinz Joksch
Kontaktformular

clear
nach oben