Air Liquide AIR LIQUIDE ÖsterreichSucheInhalt (Sitemap)KontaktImpressum

Hauptmenü

Willkommen bei Air Liquide
Schrift verkleinernSchrift vergrößernSeite drucken

Zusatzwerkstoffe

Zusatzwerkstoffe zum Autogenschweißen, Schutzgasschweißen, Lote und Flussmittel sind in diesem Kapitel beschrieben. Des weiteren finden Sie eine Tabelle zur leichten Auswahl des Lotes. Eine kurze Beschreibung über das Formieren beim Löten und Schweißen beendet diesen wichtigen Abschnitt.

ZUSATZWERKSTOFFE ZUM AUTOGENSCHWEISSEN

UNLEGIERTE UND NIEDRIG LEGIERTE STÄHLE:

Das Autogenschweißen ist ein vielseitiger Schweißprozeß mit einem großen Anwendungsbereich. Es ist zum Schweißen von unlegierten und niedrig legierten Stählen geeignet.

  • Schweissstab H 44 ist ein Qualitäts-Schweißstab, der sich durch eine einwandfreie und spritzarme Abschmelzung und sehr gutes Fließverhalten auszeichnet.

  • Schweissstab H 44 Mo

KUPFERLEGIERUNGEN:

  • KOBRA 900 ist ein Universalzusatzwerkstoff auf Kupferbasis, schnellfließend und leicht verarbeitbar.

  • KOBRAFLUX 900

ZUSATZWERKSTOFFE ZUM SCHUTZGASSCHWEISSEN

UNLEGIERTE UND NIEDRIG LEGIERTE STÄHLE:

  • Schutzgasschweissdraht CARBOFIL 1

UNLEGIERTE UND NIEDRIG LEGIERTE STÄHLE:

Korrosionsbeständige Stähle verdanken ihren widerstand gegen Einfluß vor Chemikalien einer dünnen aber wirksamen Passivschicht. Um die korrosionsbeständige Eigenschaft zu erhalten sind mindestens 12% Chromanteil nötig. Im chemischen Verfahrensbereich nehmen die austenitischen (Gefüge) Chrom-Nickel-Stähle bereits einen sehr großen Bereich ein.

  • Schweissstab WIG OK 16.31

LOTE

Das Löten ist ein Verfahren um eine Verbindung zwischen - auch unterschiedlichen - metallischen Werkstoffen herzustellen. Verwendet wird ein Zusatzwerkstoff (Lot) mit einem niedrigeren Schmelzpunkt als der des Grundwerkstoffes.

PHOSPHORKUPFERLOT:

  • Phosphorkupferlot PHOSCO 708

MESSINGLOTE:

  • KOBRA 900

  • COMBIFLUX 850

  • FLUX COAT M

NIEDRIGSCHMELZENDE SILBERLOTE:

  • SILBRA 610

  • FLUX COAT S

ALUMINIUMHARTLOT UND RÖHRENWEICHLOT:

  • ALLOT 590

  • KOLO 200

FLUSSMITTEL

Die Auswahl des Flussmittels erfolgt nach Grundwerkstoff und Lot, da es den jeweiligen Schmelzbereichen angepasst werden muss. Flussmittel lösen auf chemischem Weg die Oxidschicht und verhindern eine Oxidation während des Lötprozesses. Dadurch erst ist eine Lötung möglich.

  • SILBRAFLUX 600

  • KOBRAFLUX 900

  • ALUFLUX

Wo Sie uns finden

Sprechen Sie uns an!

Informationen zur Sicherheit
IHRE Sicherheit beim Umgang mit AIR LIQUIDE-Gasen und AIR LIQUIDE-Gasflaschen bzw. Versandbehältern.

Aktuelles

Schnell & einfach auf die elektronische Rechnung umsteigen
Als nachhaltiges Unternehmen sind wir bestrebt aktiv einen Beitrag für unsere Umwelt zu leisten. Die Air Liquide Österreich versendet bereits jetzt 47 % aller Rechnungen elektronisch. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für eine bessere Umwelt von morgen.

JETZT NEU! Sicherheitstrainings nach Maß von Air Liquide
Haben Sie gewusst, dass Ihre Mitarbeiter, die regelmäßig mit technischen Gasen umgehen, über entsprechende gesetzliche Vorschriften und Verhaltensregeln umfassend informiert sein müssen? Air Liquide hat sich daher entschlossen, eine besondere Initiative für Sicherheitsschulungen für Gase und deren Anwendungen zu starten. Sie können zwischen offenen Schulungsterminen wählen, die das ganze Jahr über stattfinden, oder aber individuelle Kurse in Ihrem Betrieb buchen. Nähere Informationen finden Sie hier

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner Fachbereich Geräte für Schweißen, Schneiden und Löten
Herr Ing. Robert Kickinger
Kontaktformular

clear
nach oben