Air Liquide AIR LIQUIDE ÖsterreichSucheInhalt (Sitemap)KontaktImpressum

Hauptmenü

Willkommen bei Air Liquide
Schrift verkleinernSchrift vergrößernSeite drucken

Mischerkühlung

... mit Bottom Injection ist die Lösung zum Kühlen von Fleisch, Geflügel, Teigwaren und anderen Produkten bei Misch- und Knetprozessen mit Flüssig-Stickstoff oder -CO2.

Was möchten Sie erreichen?

  • Sie suchen nach einer geeigneten Technologie zum Temperieren Ihrer Produkte während des Knet- oder Mischprozesses?

  • Sie möchten Ihre Produkte standardisieren und homogenisieren ohne dabei eine Temperaturerhöhung in Kauf nehmen zu müssen?

Unsere Lösung

Das Bottom Injection- (Bodeneindüsungs-) System, das in Ihrem Mischer installiert wird, um die Temperatur von Lebensmitteln während des Knet- oder Mischprozesses zu standardisieren, konstant zu halten oder abzusenken.

Schematische Darstellung der Bodeneindüsung

Technische Details

Flüssig-Stickstoff (N2) oder -Kohlendioxid (CO2) wird durch den unteren Teil der Anlage direkt in die Produktmasse eingespritzt. Das Kühlmedium vermischt sich dann gleichmäßig mit dem Produkt. Das hierbei entstehende Kaltgas durchdringt das Produkt und trägt somit zur Temperatursenkung bei.

Im Gegensatz zum klassischen Einspritzsystem von oben, bei dem das Kühlmedium nur auf die Oberfläche der Produkte gelangt, kann mit dieser Technologie der Flüssig-Stickstoff oder -CO2 Verbrauch um 10 bis 15 % verringert werden.

Abbildung einer Bottom Injection Einspritzpumpe

Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre: Bottom-Injection (195 KByte)

Ihre Vorteile

Das Bottom-Injection Kühlsystem ...

... verbessert Ihren Kühlprozess durch:

  • optimierte und standardisierte Temperaturführung Ihrer Produkte

  • gleichmäßigere und schnellere Kühlung mittels mehrerer Einspritzpunkte

  • längere Misch- oder Knetzeiten möglich, wo gewünscht

  • Verbesserung der Kühleffizienz des kryogenen Kühlmediums

  • Einsparung an Flüssig-Stickstoff bzw. - CO2 von 10 - 15 %

  • produktschonende Kühlung (keine Froststellen am Produkt)

  • gute Durchmischung mit Hilfe eines hohen Arbeitsdrucks.

... garantiert eine optimale Leistung durch:

  • ideale Positionierung der Einspritzeinheiten

  • genaue Definition des Injektionswinkels

  • Düsenschutz auf jeder Einheit, der Zusetzen der Düsen verhindert

  • hoher Druck, der Ankleben der Produkte an den Düsen vermeidet.

... ist leicht zu installieren:

  • Installation besteht aus einer kompakten Einheit

  • Equipment kann an alle herkömmlichen Mischer / Kneter angepasst werden.

... ist reinigungs- und wartungsfreundlich:

  • einfache Demontage der Teile zur Reinigung

  • leichte Zugänglichkeit aller Teile

  • hygienisch einwandfreie Materialien der Einheiten

  • bedienerfreundliche Prozesssteuerung.

Was muß ich tun

Sprechen Sie uns an!

Informationen zur Sicherheit
IHRE Sicherheit beim Umgang mit AIR LIQUIDE-Gasen und AIR LIQUIDE-Gasflaschen bzw. Versandbehältern.

Aktuelles

Schnell & einfach auf die elektronische Rechnung umsteigen
Als nachhaltiges Unternehmen sind wir bestrebt aktiv einen Beitrag für unsere Umwelt zu leisten. Die Air Liquide Österreich versendet bereits jetzt 47 % aller Rechnungen elektronisch. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für eine bessere Umwelt von morgen.

Ihr Ansprechpartner

Fachbereich Lebensmittel und Getränke
Herr Wilfried Banko
Kontaktformular

clear
nach oben