Air Liquide AIR LIQUIDE ÖsterreichSucheInhalt (Sitemap)KontaktImpressum

Hauptmenü

Willkommen bei Air Liquide
Schrift verkleinernSchrift vergrößernSeite drucken

ALIX LT

Ausrüstung für Wellenlötanlagen zum Löten unter Stickstoff

ALIX LT

Betreiber von Wellenlötanlagen haben die Möglichkeit ihren Prozess wirtschaftlicher und stabiler zu gestalten. AIR LIQUIDE stellt seinen Kunden mit ALIX LT ein patentiertes Inertisierungssystem zur Verfügung.

Dieses System ermöglicht es, Wellenlöten unter Schutzgas zu betreiben und die damit verbundenen Vorteile zu nutzten. Alle gängigen Wellenlötanlagen können damit ausgerüstet werden. Immer häufiger nutzen unsere Kunden ALIX LT für neue Lötanlagen, als kostengünstige Alternative zu den vollinertisierten Lötanlagen. Inzwischen werden über 200 Anlagen betrieben.

ALIX LT im Schnitt

Durch eine Um- bzw. Ausrüstung mit ALIX LT braucht weder die Lötanlage noch die Wellengeometrie (Lötdüsen) verändert werden.

Welche Vorteile hat der Betrieb mit ALIX LT?

  • Löten unter Stickstoff

  • Keine Investitionen

  • Kein Risiko

Gegenüber der gleichen Anlage ohne ALIX LT ergeben sich folgende Verbesserungen des Prozesses:

  • Verbesserte Qualität der Lötstelle und dadurch reduzierte Nacharbeitskosten

  • Verminderung der Schlackenbildung um 80 - 90 %

  • Reduzierung des Flussmitteleinsatzes 40 - 60 %

  • Reduzierter Wartungsaufwand zur Entfernung der Oxyde 35 - 66 %

  • Saubere Flachbaugruppen

  • Umweltfreundlich, durch weniger Blei-Oxydanfall

  • Wegfall des aufwendigen und schmutzanfälligen Ölwechsels an den Wellenpumpen

  • Optimale Schutzgasatmosphäre

  • Problemlos für den Einsatz bleifreier Lote

  • Keine Investitionskosten

  • Geringer Stickstoffverbrauch

  • Leichte Zugänglichkeit, einfache Bedienung und Wartung

Nutzen ohne Investition!

AIR LIQUIDE stellt Ihnen ALIX LT und die Versorgung mit Stickstoff zur Verfügung. Die Kosten sind niedriger als die Einsparungen. Sie müssen also nicht investieren um die Vorteile des Schutzgas-Lötens zu nutzen.

Rufen Sie unseren Fachaufsatz zu diesem Thema ab: M. Theriault, P. Wolff, R. Passmann, K. Redwitz - Nepcon West 1999: VERBESSERUNG DES SCHWALLÖTVERFAHRENS MIT NEUEN STICKSTOFFSYSTEMEN ZUR NACHRÜSTUNG (252 KByte)

Sind Sie interessiert an einer Wirtschaftlichkeitsprüfung?

Mit Hilfe unseres Berechnungsprogramms ALIX ECO ermitteln wir die Einsparungen für Ihre Bedingungen. Wenn Sie wissen wollen, welche Einsparungen die Ausrüstung von ALIX LT bringt, dann klicken Sie hier.

Wir berechnen anhand Ihrer Produktionsdaten die Effizienz des Systems.

Ein Test schafft Klarheit!

Sie können das ALIX LT System mit Ihren eigenen Anlagen unter Ihren Betriebsbedingungen testen. Wir stellen Ihnen die Stickstoffversorgung und die Anlage einige Zeit zur Verfügung.

Wollen Sie mehr über eine Demonstration und dem Ablauf wissen? Dann nehmen Sie Kontakt auf.

Informationen zur Sicherheit
IHRE Sicherheit beim Umgang mit AIR LIQUIDE-Gasen und AIR LIQUIDE-Gasflaschen bzw. Versandbehältern.

Aktuelles

Schnell & einfach auf die elektronische Rechnung umsteigen
Als nachhaltiges Unternehmen sind wir bestrebt aktiv einen Beitrag für unsere Umwelt zu leisten. Die Air Liquide Österreich versendet bereits jetzt 47 % aller Rechnungen elektronisch. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für eine bessere Umwelt von morgen.

Ihr Ansprechpartner

Fachbereich Elektronik
Herr Karl-Heinz Joksch
Kontaktformular

clear
nach oben