Air Liquide AIR LIQUIDE ÖsterreichSucheInhalt (Sitemap)KontaktImpressum

Hauptmenü

Willkommen bei Air Liquide
Schrift verkleinernSchrift vergrößernSeite drucken

ALPHAGAZ™ Druckminderer

Durch unser Baukastensystem können Sie Druckminderer sowohl als Flaschen- als auch als Leitungs- und Entnahmestellendruckminderer variabel einsetzen.

Was möchten Sie erreichen?

  • Sie erwarten höchste Dichtigkeit und Regelgenauigkeit bei gleichzeitiger kompakter Bauweise und einfacher Bedienung?

  • Sie möchten die Leitung zwischen Druckgasflasche und dem Verbraucher möglichst kurz halten?

  • Sie wollen die Anzahl möglicher Leckstellen auf ein Minimum reduzieren?

  • Sie suchen geeignetes Equipment, um die Qualität ihrer Gase unverfälscht bis zum "Point of use" aufrecht zu erhalten?

Unsere Lösung

Die Produktreihe unserer ein- und zweistufigen Druckminderer erfüllen Ihre Anforderungen an Sicherheit, Dichtheit und Reinheit.

Beispiel eines universell einsetzbaren, einstufigen Hochdruckminderers, Typ AHL

Beispiel eines zweistufigen Präzisions-Hochdruckminderers, Typ HBS

Zur Vermeidung einer Kontaminierung der eingesetzten Gase wurde bei der Entwicklung unserer Geräte darauf geachtet, dass Materialien und Bauformen eine Rückdiffusion verhindern.

Technische Details

  • Mit ein- oder zweistufigen Flaschendruckminderern wird der Flaschendruck auf den für den Anwender benötigten Arbeitsdruck reduziert. Der Sekundärdruck ist über ein Handrad stufenlos einstellbar.

  • Hochdruckseitig erfolgt die Verbindung über einen Flaschenanschluß nach DIN 477. Auf der Niederdruckseite kann je nach Wunsch eine Schnellkupplung, Schlauchtülle, Klemmringverschraubung ggfls. in Verbindung mit einem Absperr- oder Regelventil montiert werden.

  • Ein zum Druckminderer gehörendes Sicherheitsventil schützt die nachgeschalteten Geräte und Leitungen vor Überdrücken im Falle eines Membranbruchs.

  • Druckminderer aus Messing (verchromt) können für alle im Labor eingesetzten Gase verwendet werden, mit Ausnahme von korrosiven Gasen.

  • Die konstruktive Ausbildung der zweistufigen Druckminderer sichert eine außergewöhnliche Druck- und Durchflusskonstanz; d.h. eine Nachregulierung bei abnehmendem Flaschendruck (durch Flaschenleerung) entfällt.

Bitte lesen Sie für weitere technische Details unsere Datenblätter für Druckminderer (658 KByte)

Ihre Vorteile

  • höchste Dichtigkeit und Regelgenauigkeit

  • hohe Flexibilität durch das Baukastensystem

  • einfache Montage

  • kurze Leitungswege zum Verbraucher

Was muß ich tun?

  • analysieren mit Ihnen gemeinsam den Bedarf

  • beraten Sie bei der Auswahl des richtigen Equipments

  • und bieten die optimale Lösung für Ihre konkrete Aufgabe.

Zur Lösung Ihrer Detailfragen steht Ihnen unser kompetentes Labor & Analytik-Team jederzeit gerne zur Verfügung. Wir.... Sprechen Sie uns an!

Informationen zur Sicherheit
IHRE Sicherheit beim Umgang mit AIR LIQUIDE-Gasen und AIR LIQUIDE-Gasflaschen bzw. Versandbehältern.

Aktuelles

Schnell & einfach auf die elektronische Rechnung umsteigen
Als nachhaltiges Unternehmen sind wir bestrebt aktiv einen Beitrag für unsere Umwelt zu leisten. Die Air Liquide Österreich versendet bereits jetzt 47 % aller Rechnungen elektronisch. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für eine bessere Umwelt von morgen.

Ihre Ansprechpartner

Fachbereich Labor & Analytik
Herr Karl-Heinz Joksch
Kontaktformular

Ihr Ansprechpartner Fachbereich Zentrale Gaseversorgung
Herr Karl Chalupka
Kontaktformular

clear
nach oben