Air Liquide AIR LIQUIDE ÖsterreichSucheInhalt (Sitemap)KontaktImpressum

Hauptmenü

Willkommen bei Air Liquide
Schrift verkleinernSchrift vergrößernSeite drucken

WIG-Schweißen

Besonders für das Schweißen von hochlegierten und dem teilmechanisierten Schweißen von Aluminium und anderen Nichteisen-Metallen besitzt das WIG-Schweißen einen großen Stellenwert in der industriellen Fertigung.

Beim WIG-Schweißen brennt der Lichtbogen zwischen der nicht abschmelzenden Wolfram-Elektrode und dem Werkstück. Ein inertes Gas umgibt Elektrode sowie Schmelzbad des Werkstoffes und schützt die Schweißstelle vor atmosphärischer Einwirkung. Aufgrund der hohen Temperaturen im Lichtbogen schmelzen die Werkstückkanten und fliessen so ineinander.

WIG-Schweißen

Wesentliche Vorteile:

  • keine Spritzer und Schlacken

  • glatte, saubere Nahtoberfläche

  • gute Spaltüberbrückbarkeit in allen Schweißpositionen

Das WIG-Schweißen wird zur Verarbeitung aller schweißbaren Werkstoffe insbesondere zur Verarbeitung von Aluminium, Kupfer und deren Legierungen eingesetzt.

Mit der Weiterentwicklung unseres ARCAL-Konzeptes für das WIG-Schweißen bietet die AIR LIQUIDE verschiedene Gase zum WIG-Schweißen an.

Informationen zur Sicherheit
IHRE Sicherheit beim Umgang mit AIR LIQUIDE-Gasen und AIR LIQUIDE-Gasflaschen bzw. Versandbehältern.

Aktuelles

JETZT NEU! Sicherheitstrainings nach Maß von Air Liquide
Haben Sie gewusst, dass Ihre Mitarbeiter, die regelmäßig mit technischen Gasen umgehen, über entsprechende gesetzliche Vorschriften und Verhaltensregeln umfassend informiert sein müssen? Air Liquide hat sich daher entschlossen, eine besondere Initiative für Sicherheitsschulungen für Gase und deren Anwendungen zu starten. Sie können zwischen offenen Schulungsterminen wählen, die das ganze Jahr über stattfinden, oder aber individuelle Kurse in Ihrem Betrieb buchen. Nähere Informationen finden Sie hier

Ihr Ansprechpartner

Fachbereich Schweißen und Schneiden
Herr DI(FH) Michael Albrecht
Kontaktformular

clear
nach oben