Air Liquide AIR LIQUIDE ÖsterreichSucheInhalt (Sitemap)KontaktImpressum

Hauptmenü

Willkommen bei Air Liquide
Schrift verkleinernSchrift vergrößernSeite drucken

MIG/MAG-Schweißen

Aufgrund seiner hohen Produktivität und seiner industriellen Verbreitung ist das MIG/MAG- Schweißen eines der weit verbreitesten Schweißverfahren und nimmt in der industriellen Fertigung den höchsten Stellenwert ein.

Beim MIG/MAG-Schweißen brennt der Lichtbogen zwischen einer aufgespulten Drahtelektrode und dem Werkstück. Die Drahtelektrode wird als Schweißzusatzwerkstoff durch das Drahtvorschubgerät dem Werkstück zugeführt und im Lichtbogen geschmolzen. Das Schutzgas umströmt die Draht-Elektrode umgebende Düse und schützt den Lichtbogen vor atmosphärischen Einflüssen.

MIG/MAG-Schweißen

Wesentliche Vorteile des MAG-Schweißens sind:

  • hohe Verfahrenssicherheit

  • große Abschmelzleistung

  • gute metallurgische Gütekennwerte

  • keine bzw. geringe Schlackenbildung

MIG/MAG-Schweißen: Verfahrenssicherheit und hohe Abschmelzleistung

Das MIG/MAG-Schweißen besticht durch seine hohe Verfahrenssicherheit und die hohe Abschmelzleistung.

MAG-Schweißschutzgase

Mit der Weiterentwicklung unseres ARCAL-Konzeptes für MAG-Schweißschutzgase bietet AIR LIQUIDE verschiedene Gase zum MAG-Schweißen sowie unterschiedliche Gase zum MIG-Schweißen an.

Informationen zur Sicherheit
IHRE Sicherheit beim Umgang mit AIR LIQUIDE-Gasen und AIR LIQUIDE-Gasflaschen bzw. Versandbehältern.

Ihr Ansprechpartner

Fachbereich Schweißen und Schneiden
Herr DI(FH) Michael Albrecht
Kontaktformular

clear
nach oben