Air Liquide AIR LIQUIDE ÖsterreichSucheInhalt (Sitemap)KontaktImpressum

Hauptmenü

Willkommen bei Air Liquide
Schrift verkleinernSchrift vergrößernSeite drucken

Himalaya

Auf der letzten INTERCOOL präsentierte die AIR LIQUIDE die neuste Froster-Generation HIMALAYA. Der HIMALAYA vereint Wirtschaftlichkeit, Produktsicherheit und Hygiene mit patentierten Details.

Dieser Tunnel vereinigt viele technologische Vorteile und bietet der Lebensmittelindustrie sehr effektive Lösungen zum Anfrosten, Kühlen oder Tiefgefrieren aller Arten von Lebensmitteln. Der HIMALAYA-Tunnel wurde von einem internationalen Team von Wissenschaftlern und Ingenieuren mit Hilfe von experimentellen und neuesten Computer-Simulationstechniken entwickelt.

Außerdem unterstützen die Lebensmittel-Technologen von AIR LIQUIDE bei der Einführung der Technologie entsprechend der individuellen Bedürfnisse der Anwender, z.B. durch Versuchsreihen im AIR LIQUIDE Lebensmitteltechnikum.

Niedrigere Betriebskosten

Technische Vorteile führten zur Verfahrensoptimierung und somit zu einer realen Reduzierung der Betriebskosten. Beim kryogenen Kühlprozess bildet der Kältemittelverbrauch den Hauptkostenfaktor.

Ein stark verbesserter Wärmeübertragungs-Koeffizient (bis 40 %) ist einer der Hauptfaktoren für den Anstieg der Tunnelleistung und für die Reduzierung des Kältemittelverbrauchs.

Der automatische Stand-by Modus ist ein neues Konzept bei kryogenen Tunneln. Durch die Produkterfassung ist die Einführung von Kältemitteln präzise auf die Verfahrensanforderungen abgestimmt.

Wenn der Tunnel leer ist, wird der Verbrauch von Kältemittel weit unter den Verbrauch der handelsüblichen Systeme gefahren. Automatische Gassperren (Gas baffle) und Abluftüberwachung sind kombiniert mit verbessertem Design und verbesserter Wärmeisolierung, um die Tunnelleistung noch mehr zu steigern.

All diese Neuerungen ermöglichen, eine effiziente Produktion zu gewährleisten in sicherer und standardisierter Art und Weise .

Lösungen in Hygienefragen

Von der Konzeption bis zu seinem Gebrauch sichert der HIMALAYA-Tunnel eine Produktion ohne hygienische Probleme.

Hygiene ist eine Kernfrage in der Lebensmittelindustrie. Die Konzeption dieses neuen Tunnels wurde entsprechend HACCP Anforderungen realisiert. So können z.B. alle Prozessdaten auf Diskette gespeichert werden. Ein hoher Grad an Produktionssicherheit wird u.a. dadurch gewährleistet, dass eine Tunnelkarkasse bis zu 12 Metern ohne Verbindungsstücke (Hygiene-Risiko) geliefert werden kann. Das Einschicht Transportband vermeidet, dass sich die Lebensmittel im Band stauen.

Ein starkes Vorwaschsystem sorgt für eine automatische Selbstreinigung in geschlossener Position, die eine Kreuzkontamination verhindert und Zeit spart. Mehr verfügbarer Raum sowie die Erleichterung des Handlings optimieren die letzten Reinigungsschritte sowie die Inspektion und Wartung.

Eine bessere Produktkonsistenz

  • Höchste Leistung

  • Niedrigste Dehydration

  • Höchster Durchlauf

  • Erzeugung eines speziellen Temperaturprofils

Mit seinem unterseitigen Kühlsystem ermöglicht der Tunnel ein homogenes Kühlen des Produkts. Außerdem ist das Tunnelsystem in zweifacher Hinsicht flexibel: Es können die unterschiedlichsten Produkttypen behandelt werden. Der Kunde kann zwischen vier verschiedenen Kühloperationen wählen - je nach den betriebsspezifischen Produktionszielen :

Ein Hauptmerkmal dieses Gefrier- und Kühltunnelsystems ist die Einfachheit der Integration in das Produktumfeld des Kunden. Des weiteren kann der Tunnel sehr einfach programmiert und die Parameter für alle Produkte, sprich Produktgruppen, abgespeichert werden.

AIR LIQUIDE Support und Dienstleistung

Wer AIR LIQUIDE vertraut, wählt nicht nur die optimale Ausrüstung für seine Produktion, sondern auch die beste technische Unterstützung und die innovative Dienstleistung.

Durch die regionale Organisation ist AIR LIQUIDE erfolgreich bei der Unterstützung von lokalen Dienstleistungen für seine Kunden (z.B. Wartungsverträge). Durch ihr Forschungs- und Entwicklungsteam ist AIR LIQUIDE in der Lage, ihren Kunden beim Definieren des besten Set-ups für die individuelle Produktkühlung zu helfen (Computersimulation und Testreihen).

Die HIMALAYA-Tunnelserie wurde gemäß strengster Sicherheitsrichtlinien definiert und ist durch 7 Patente geschützt. Mit dem Einsatz dieses Tunnelsystems kann der Kunde sicher sein, eine problemlose und wirtschaftliche Lösung gefunden zu haben.

Informationen zur Sicherheit
IHRE Sicherheit beim Umgang mit AIR LIQUIDE-Gasen und AIR LIQUIDE-Gasflaschen bzw. Versandbehältern.

Ihr Ansprechpartner

Fachbereich Lebensmittel und Getränke
Herr Wilfried Banko
Kontaktformular

clear
nach oben