Air Liquide AIR LIQUIDE ÖsterreichSucheInhalt (Sitemap)KontaktImpressum

Hauptmenü

Willkommen bei Air Liquide
Schrift verkleinernSchrift vergrößernSeite drucken

Flammpolieren

Um Glasartikeln nach der Formengebung ein einwandfreies Aussehen zu verleihen, wird deren Oberfläche mit einer Sauerstoff-Brenngas-Flamme behandelt.

Ihr Problem

  • Sie möchten die Brilianz und die Transparenz Ihrer Glasprodukte erhöhen?

  • Mikroskopische Glasdefekte sollen vermieden werden?

  • Sie suchen nach einer Alternative zu chemischen oder mechanischen Polierverfahren?

  • Sie benötigen ein Polierverfahren, welches für dick- und dünnwandige Artikel geeignet ist?

  • Brennstoffkosten sollen eingespart werden?

Unsere Lösung

Flammpolieren: Sauerstoffbrenner
Brennerflamme beim Verschmelzen

Durch die Installation einer Sauerstoff-/ Brenngasversorgung, einer Ventil- und Steuereinheit sowie unserer FMT-Brenner sind Sie in der Lage, die Qualität Ihrer Glasartikel deutlich zu erhöhen.

Die Lösung im Detail

Herkömmliche chemische oder mechanische Polierverfahren sind in der Anwendung schwerfällig. Das Polieren mit einer Luft-Brennstoff-Flamme ist auf dickwandige Glasartikel beschränkt. Der speziell für das Polieren von Glas entwickelte FMT-Brenner ist in seiner Leistung variabel einstellbar. Die Sauerstoff-Brenngas-Flamme des FMT-Brenners sorgt dabei für ein kontrolliertes Umschmelzen der Glasoberfläche; raue Strukturen werden aufgelöst, der Glättegrad erhöht.

Flammpolieren: Aufnahme Elektronenmikroskop
Links: Elekronenmikroskopische Aufnahme vor dem Flammpolieren mit Sauerstoff, Rechts: Danach

Flammpolieren: Ventilstand
Ventilstand "FLAMOXAL" für das Flammpolieren

Der für das Verfahren notwendige Sauerstoff und Wasserstoff wird je nach Bedarf in Gaszylindern, Tankanlagen oder über eine Vor-Ort-Erzeugung bereit gestellt. Über die speziell abgestimmte, mobile Ventil- und Steuereinheit FLAMOXAL erfolgt die richtige Dosierung der Brenner. Unsere Lösung lässt sich leicht in Ihre Produktionslinien implementieren.

Ihre Vorteile

  • sehr hoher Glättegrad

  • hohe Transparenz und außergewöhnliche Brilianz

  • hohe Sicherheit durch Verwendung von außenmischenden Spezial-Brennern

  • große Anpassungsfähigkeit der Sauerstoff-Wasserstoff-Flamme

  • sehr hohe Wärmeübertragung

  • hohe Mobilität und Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Produktionslinien

  • Einsatz auch bei kontinuierlichen Glasformungsanlagen

  • Polieren auch von dünnwandigen Glasartikeln

  • einfacherer Einsatz im Vergleich zu chemischen oder mechanischen Verfahren

  • absolut sauberes Verfahren

Was muß ich tun?

  • analysieren mit Ihnen gemeinsam den Prozess,

  • beraten Sie bei der Auswahl des richtigen Equipments

  • und bieten die optimale Lösung für Ihr konkretes Anliegen.

Sprechen Sie uns an!

Informationen zur Sicherheit
IHRE Sicherheit beim Umgang mit AIR LIQUIDE-Gasen und AIR LIQUIDE-Gasflaschen bzw. Versandbehältern.
clear
nach oben