Air Liquide AIR LIQUIDE ÖsterreichSucheInhalt (Sitemap)KontaktImpressum

Hauptmenü

Willkommen bei Air Liquide
Schrift verkleinernSchrift vergrößernSeite drucken

Pharmabehälter

Isolierter Pharmabehälter zur schüttfähigen Kaltlagerung von Pellets und Sicherstellung einer validierbaren Reinigung und Sterilisation nach EU-GMP-Richtlinien.

Was möchten Sie erreichen?

  • Sie suchen nach einer geeigneten Pharma-Technologie zum Pelletieren und Einfrieren Ihrer pharmazeutschen Lösungen?

  • Sie benötigen ein Equipment zur Durchführung von Technikumsversuchen?

Unsere Lösung

In unserem isolierten und GMP-gerechten (GMP: "Good Manufacturing Practice") Pharmabehälter können batchweise bis zu 50 kg pharmazeutische Lösungen zu Pellets fixiert und gefroren werden.

Technische Details

Bei den herkömmlichen Pelletier-Anwendungen wird für den kontinuierlichen Prozess ein Edelstahl-Gliedergurtband zur Abtrennung der Pellets vom Flüssigstickstoff eingesetzt.

Dieses Prinzip der Abtrennung entspricht nicht immer den EU-GMP-Richtlinien bei einem pharmazeutischen Prozess, da eine validierbare Reinigung nur unter höchsten Anstrengungen verwirklicht werden kann.

GMP-konformer Pharmabehälter für Pellets
Pelletier-Pharmabehälter

Bei unserem isolierten Pharmabehälter werden keine beweglichen Teile wie z. B. Rührerwellen eingesetzt.

Die Lösung wird nur in einem bewegten, zu Turbulenzen angeregten Flüssigstickstoff-Tauchbecken zu Pellets fixiert und eingefroren, dabei wird durch die Bewegungen ein Vereinzeln der Pellets gewährleistet.

CIP-Düsen des Pellets-Pharmabehälters
CIP-Düsen eines Pharmabehälters

Desweiteren wird in Bezug auf die geforderte Hygiene eine validierbare Reinigung und Sterilisation des Pharmabehälters (gemäß EU-GMP, Annex 15) sichergestellt.

Ihre Vorteile

  • batchweises Pelletieren von pharmazeutischen Musterchargen unter hohen GMP-Auflagen

  • Möglichkeit der schüttfähigen, stabilen und langfristigen Kaltlagerung

  • Vermeidung von Antauerscheinungen bei der Gefriertrocknung durch die hohe spezifische Oberfläche.

Was muss ich tun?

Zur Klärung Ihrer Detailfragen stehen Ihnen unsere fachkundigen Spezialisten jederzeit gerne zur Verfügung. Wir...

  • ermitteln mit Ihnen gemeinsam die für Sie technisch sinnvollste und kostengünstigste Lösung,

  • beraten Sie bei der Auswahl des richtigen Equipments,

  • bieten Ihnen bei Bedarf Versuche in unserem Technikum oder in Ihrem Hause an,

  • und versorgen Sie mit der optimalen Lösung für Ihr konkretes Anliegen.

Sprechen Sie uns an!

Informationen zur Sicherheit
IHRE Sicherheit beim Umgang mit AIR LIQUIDE-Gasen und AIR LIQUIDE-Gasflaschen bzw. Versandbehältern.

Ihr Ansprechpartner

Fachbereich Chemie & Pharma
Herr Wilfried Banko
Kontaktformular

clear
nach oben