Air Liquide AIR LIQUIDE ÖsterreichSucheInhalt (Sitemap)KontaktImpressum

Hauptmenü

Willkommen bei Air Liquide
Schrift verkleinernSchrift vergrößernSeite drucken

Einfrieranlage

Mit der Stickstoff-Einfrieranlage ist ein kontrolliertes und sicheres Einfrieren von aktivierbaren Zellmaterialien bzw. Kulturen gewährleistet.

Was möchten Sie erreichen?

  • Sie suchen ein flexibles und leistungsstarkes System zum Einfrieren Ihrer biologischen Kulturen?

  • Sie möchten Zellmaterialien und Kulturen bis zu einer Temperatur von -85 °C kontrolliert einfrieren?

Unsere Lösung

Unsere kryogenen Einfriersysteme bieten Ihnen die Möglichkeit mittels eines sekundären Wärmeträgerkreislaufes oder durch direkte Kühlung mit flüssigem Stickstoff (N2) eine kontrollierte und zellschonende Eiskristallbildung sicherzustellen.

Technische Details

Stickstoff-Einfrieranlage für Zellmaterialien
Einfrieranlage für biologische Kulturen und Zellmaterialien

Mit unseren Einfrieranlagen können biologische Kulturen von bis zu 500 kg(Schichtdicke ca. 30 mm), auf einer Stellfläche von bis zu 20 m² und bis zu einer Temperatur von -85 °C zur Konservierung kontrolliert eingefroren und bevorratet werden.

Das Besondere daran sind die regelbaren Plattenpakete, mit denen getrennt voneinander eine Sollwert-Temperaturvorgabe eingegeben und angesteuert werden kann.

Ihre Vorteile

  • Einfriertemperaturen im Stickstoff-Kältekreislauf von -20 °C bis -85 °C

  • Möglichkeit eines programmierbaren (Siemens-S7) kontrollierten Einfrierprozesses

  • preiswerte und platzsparende Einfriergeräte mit höchster Kälteleistung

  • Beratung, Realisierung und Produktversorgung aus einer Hand

Was muss ich tun?

Zur Klärung Ihrer Detailfragen stehen Ihnen unsere fachkundigen Spezialisten jederzeit gerne zur Verfügung. Wir...

  • ermitteln mit Ihnen gemeinsam die für Sie technisch sinnvollste und kostengünstigste Lösung,

  • beraten Sie bei der Auswahl des richtigen Equipments,

  • bieten Ihnen bei Bedarf Versuche in unserem Technikum oder in Ihrem Hause an,

  • und versorgen Sie mit der optimalen Lösung für Ihr konkretes Anliegen.

Sprechen Sie uns an!

Informationen zur Sicherheit
IHRE Sicherheit beim Umgang mit AIR LIQUIDE-Gasen und AIR LIQUIDE-Gasflaschen bzw. Versandbehältern.

Ihr Ansprechpartner

Fachbereich Chemie & Pharma
Herr Wilfried Banko
Kontaktformular

clear
nach oben